Diagnose Blutkrebs

Blutkrebspatient Marlon

"Mein Blut war kaputt."

Alle 15 Minuten erhält ein Patient in Deutschland die Diagnose Blutkrebs. In vielen Fällen kann eine Stammzellspende das Leben der Betroffenen retten. Doch nur ein Drittel der Patienten findet innerhalb der Familie einen passenden Spender. Mit über 7 Millionen registrierten Stammzellspendern ist die gemeinnützige Organisation DKMS der weltweit größte Dateienverbund im Kampf gegen Blutkrebs. Auch der siebenjährige Marlon hat den Kampf gegen den Blutkrebs dank einer Stammzellspende gewonnen.

mehr

Lauf-Coach

Auf die Plätze, fertig, Log-in!

Kaum eine Sportart trainiert so viele Muskelgruppen wie das Laufen. Mit der neuen Internetplattform „Lauf-Coach“ begleitet die Heimat Krankenkasse jetzt Anfänger ab dem ersten Schritt und bietet Fortgeschrittenen allerhand nützliche Trainingstipps.

mehr

Darmkrebsvorsorge

Frau mit Mikroskop im Labor

Neuer Test zur Darmkrebsfrüherkennung wird Kassenleistung

Im Rahmen der Darmkrebsfrüherkennung hat der G-BA (Gemeinsame Bundesausschuss) den Einsatz eines neuen Testverfahrens beschlossen: Der bisherige Papierstreifentest wird vom sogenannten iFOBT (immunologisch fäkaler Okkultbluttest) abgelöst. Ab dem 01.04.2017 gehört dieser immunologische Test auf nicht sichtbares Blut im Stuhl zum Leistungskatalog der Krankenkassen.

mehr