Stabiler Beitragssatz 2017

Mario Humrich

Keine Erhöhung des Zusatzbeitrags – Leistungen bleiben in vollem Umfang erhalten

Während einige Krankenkassen zum Jahreswechsel ihren Zusatzbeitrag erneut anpassen oder ihre Leistungen weiter kürzen müssen, können sich die Mitglieder der Heimat Krankenkasse auf Kontinuität verlassen. Der Beitragssatz bleibt in 2017 stabil und auch bei den Leistungen werden keine Veränderungen vorgenommen.


Die Versicherten der Heimat Krankenkasse profitieren im kommenden Jahr von einem stabilen Beitragssatz. Dies hat der Verwaltungsrat auf seiner Sitzung vom 8. Dezember 2016 beschlossen. Eine Erhöhung des Zusatzbeitrages von derzeit 1,1 Prozent ist damit für das kommende Jahr ausgeschlossen. Andere Krankenkassen fordern teilweise bereits heute bis zu 1,7 Prozent von ihren Mitgliedern.

Klemens Kläsener, Vorstand der
Heimat Krankenkasse

Ebenfalls wurde beschlossen, dass 2017 keine Kürzungen bei den Leistungen vorgenommen werden. „Stabilität und Verlässlichkeit stehen bei uns an oberster Stelle“, bekräftigt Klemens Kläsener, Vorstand der Heimat Krankenkasse, den Beschluss des Verwaltungsrates. Gerade in einer Zeit schwieriger politischer Rahmenbedingungen zahle sich die vorausschauende und verantwortungsbewusste Finanzierung von Leistungen und Angebote aus. „Wir freuen uns sehr, unsere wirtschaftlichen Erfolge in Form stabiler Beitragssätze direkt an unsere Versicherten weitergeben zu können“, so Kläsener. 

Über den Autor

Mario Humrich - Als Zuständiger für den Bereich Online Marketing bin ich für alle Aktivitäten rund um unsere Homepage verantwortlich. Mit meinen Beiträgen im Newsportal möchte ich Ihnen spannende Themen vorstellen und verständlich näher bringen.
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik zu meinem Artikel? Schreiben Sie mir eine E-Mail an newsportal(at)heimat-krankenkasse.de

zurück