Antikorruption – Gemeinsam gegen Fehlverhalten im Gesundheitswesen

Missbrauch und Korruption machen auch vor dem Gesundheitswesen keinen Halt. Abrechnungen nie erbrachter Leistungen oder Schwarzhandel mit Versichertenkarten sind bekannte Beispiele. Das wirkliche Ausmaß kann derzeit nur geschätzt werden. Fakt ist jedoch, dass die finanziellen Schäden letztendlich auch die Versicherten treffen.

Im Interesse unserer Versicherten und gemäß unseres gesetzlichen Auftrages (§ 197a SGB V) haben wir eine Stelle zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen eingerichtet. Dadurch sollen Grauzonen erkannt und Manipulationsmöglichkeiten minimiert werden.

Haben Sie einen konkreten Verdacht oder glaubhafte Hinweise auf Missbrauch oder Fehlverhalten im Gesundheitswesen?

Dann schildern Sie uns den jeweiligen Sachverhalt bitte so ausführlich wie möglich. Bedenken Sie jedoch: Nicht jede fehlerhafte Abrechnung ist gleich zu setzen mit Betrug oder Korruption. Ein bloßes Versehen ist etwas anderes als eine strafbare Handlung. Wir gehen jedem nachvollziehbar begründeten Hinweis nach. Dabei garantieren wir Ihnen absolute Vertraulichkeit.

Sie erreichen uns unter:
Heimat Krankenkasse
Herforder Straße 23
33602 Bielefeld

Ansprechpartner:
Christian Meyer zu Wickern
Telefon: +49 521 92395-3151
fehlverhalten(at)heimat-krankenkasse.de