Ärzte-Telefon

Höchste Kompetenz
in allen Gesundheitsfragen | 0800 1060109

Das Ärzte-Telefon der Heimat Krankenkasse bietet Ihnen die Möglichkeit, sich in allen gesundheitlichen und medizinischen Fragestellungen direkt telefonisch an einen Arzt zu wenden. Unter der Telefonnummer 0800 1060109 werden Sie sofort mit einem Facharzt verbunden, der Sie vertrauensvoll zu Ihrem individuellen Anliegen informiert und berät.

Das unabhängige Ärzte-Telefon der Heimat Krankenkasse ist an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr für Sie erreichbar. Die medizinische Beratung erfolgt überwiegend telefonisch und ist für Versicherte der Heimat Krankenkasse kostenfrei. Wir arbeiten mit Ärzten aller relevanten Fachrichtungen zusammen.

Bei Anruf: Arzt

Wenn es um Ihre Gesundheit geht, ist es völlig normal, dass Sie viele Fragen haben. Wenden Sie sich beispielsweise an das Ärzte-Telefon, wenn Sie Fragen zu den folgenden Themen haben:

  • Fragen, mit denen Sie sich auf einen Arztbesuch vorbereiten
  • Fragen außerhalb der Praxisöffnungszeiten
  • Fragen zu neuen oder unklaren Symptomen
  • Saisonal auftretende Fragen von Sonnenbrand bis Zeckenbiss
  • Erläutern von Diagnosen und Krankheiten
  • Erläutern von geplanten medizinischen Maßnahmen und Eingriffen
  • Einholen einer Zweitmeinung
  • Fragen zur Einnahme von Medikamenten
  • Recherche verschiedener Diagnose- und Therapiemöglichkeiten
  • Anregungen und Hilfe für einen gesünderen Lebensstil
  • u.a.

Besonderer Service: Ärztliche Zweitmeinung

Holen Sie sich eine unabhängige zweite Meinung zu Ihrem bestehenden Befund ein. Untersuchungsberichte und Röntgenbilder können Sie hierzu an unser Ärzte-Telefon schicken. Es erfolgt eine interdisziplinäre Beratung unter den Ärzten. Das Ärzte-Telefon meldet sich im Regelfall spätestens zwei Tage nach Eingang der Unterlagen bei Ihnen zurück.

Bitte beachten Sie:

Unser Ärzte-Telefon führt keine Beratung zu leistungs- oder versicherungsrechtlichen Fragen durch. Rufen Sie dazu gerne unsere Kundenberatung unter der Telefonnummer 0800 1060100 an. Bitte beachten Sie außerdem, dass eine telefonische Fernbehandlung nicht möglich und nicht zulässig ist. Das heißt, dass Sie im Rahmen der Beratung durch das Ärzte-Telefon auch keine Bestätigung oder Ablehnung einer bereits gestellten Diagnose erhalten. Wir möchten Ihnen vielmehr eine Entscheidungshilfe bieten, indem wir Sie in Ihrer individuellen Fragestellung mit grundsätzlichen Informationen unterstützen.

Lesen Sie bitte auch unsere Informationen zum Datenschutz und zur Haftung.

Hinweise zum Datenschutz

Bei dem Ärzte-Telefon der Heimat Krankenkasse handelt es sich um ein externes und unabhängiges Telearztzentrum, welches den Vorgaben zur ärztlichen Dokumentationspflicht nach § 57 Abs. 1 BMV-Ä und § 10 der Musterberufsordnung unterliegt. Das heißt, dass die im Rahmen der Telefongespräche erhobenen Sozialdaten, wie Versichertenstamm- und Diagnosedaten, in einer Patientenakte dokumentiert, aber streng vertraulich behandelt werden. Die Ärzte des Ärzte-Telefons unterliegen (auch gegenüber der Heimat Krankenkasse) der allgemeinen ärztlichen Schweigepflicht. Nur der Patient selbst kann den Arzt von der Schweigepflicht entbinden. Die Heimat Krankenkasse erhält zum Zwecke der Rechnungsprüfung und zur statistischen Auswertung lediglich Informationen über die Inanspruchnahme der Leistung, die für die Abrechnung relevant sind

Haftungsausschluss

Die Heimat Krankenkasse übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Auskünfte des Ärzte-Telefons. Medizinische Auskünfte und Informationen des Ärzte-Telefons der Heimat Krankenkasse sind allgemeiner Natur und können nicht als Hinweis für das Bestehen oder Nicht-Bestehen einer bestimmten Erkrankung verstanden werden. Die Behandlung durch einen Arzt wird in keinem Fall ersetzt. Die Diagnose oder Behandlung einer Erkrankung kann nur durch den Besuch bei einem Arzt erfolgen. Die Informationen des Ärzte-Telefons dürfen niemals als Aufforderung verstanden werden, eine mögliche Krankheit auf eine ganz bestimmte Weise zu behandeln, nicht zu behandeln oder selbst zu behandeln. Eine Haftung durch die Heimat Krankenkasse ist ausgeschlossen und ist lediglich in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit möglich.

Verwandte Leistungen