Glaukom-Vorsorge

Glaukome führen durch die Schädigung von Nervenzellen der Netzhaut und des Sehnervs langfristig zu Sehverlusten. Um diese Augenerkrankung frühzeitig zu erkennen, ist eine regelmäßige Vorsorge entscheidend.

Die Heimat Krankenkasse bezuschusst Ihnen daher im Rahmen Gesundheitskontos die Kosten für die zwei wichtigsten Schritte zur Früherkennung des Glaukoms

  • Tonometrie (Messung des Augeninnendrucks)
  • Funduskopie (Beurteilung des Sehnervs)

Die Erstattung weiterer Verfahren zur Glaukom-Früherkennung ist nach vorheriger Rücksprache möglich. Sprechen Sie uns gerne an.
Die Vorsorgeuntersuchungen zur Glaukom-Früherkennung können ab dem 18. Lebensjahr im Rahmen des Gesundheitskontos erstattet werden.

Verwandte Leistungen