Kindervorsorgeprogramm Junior

Ob Baby, Kleinkind oder Teenager - die Gesundheit der Jüngsten ist nicht nur für Eltern sondern auch für die Heimat Krankenkasse ein Herzensthema. Damit Eltern keinen der empfohlenen Vorsorgetermine ihrer Sprösslinge verpassen, hat die Heimat Krankenkasse ein spezielles Erinnerungsprogramm aufgelegt – das Kindervorsorgeprogramm Junior.

Ihre Vorteile

Das Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern im Alter von 3 Monaten bis 14 Jahren. Bei der Heimat Krankenkasse versicherte Kinder werden automatisch in das Programm einbezogen. Eine Anmeldung ist daher nicht erforderlich. 

Alle Eltern werden regelmäßig per Post über bevorstehende Vorsorgeuntersuchungen ihres Kindes informiert. Zusätzlich erhalten Sie fundierte Tipps und Infos, passend zum Alter Ihres Kindes. Ihr Kind darf sich mit jedem Brief über eine kleine Überraschung freuen.

Für eine gesunde Entwicklung

Weil die Untersuchungen U1-U3 bereits kurz nach der Geburt durchgeführt werden, startet Junior mit der Untersuchung U4. Bei den gesetzlichen Kindervorsorgeuntersuchungen überprüft der Arzt die geistige oder körperliche Entwicklung. Krankheiten können so frühzeitig erkannt und behandelt werden.

Die Heimat Krankenkasse erinnert zudem auch an die zahnärztlichen Früherkennungsuntersuchungen FU1 und FU2.

Darüber hinaus übernimmt die Heimat Krankenkasse auch die Kosten für die zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen U10, U11 und J2.

Verwandte Leistungen