Stress im Alltag - Teil 2

Anti-Stress-Tipps von Diplom-Psychologe Louis Lewitan

Für sein aktuelles Buch »Die Kunst, gelassen zu bleiben« hat Diplom-Psychologe Louis Lewitan prominente stresserprobte Persönlichkeiten aus Politik, Medien, Sport, Wirtschaft und Wissenschaft gefragt, wie ihr persönlicher Weg zur Gelassenheit aussieht. Im zweiten Teil unserer Serie über Stress im Alltag gibt Louis Lewitan im Interview Tipps zu mehr Stressresistenz und Entspannung.

mehr

Stress im Alltag - Teil 1

Was Stress für unsere Gesundheit bedeutet

Ärger im Job, die Doppelbelastung aus Arbeit und Familie, Notendruck – Gründe für Stress gibt es viele. Und was jeden Einzelnen genau stresst, ist individuell. Manche Menschen sind resistenter gegenüber Belastungen als andere. Erfahren Sie in unserer dreiteiligen Serie alles über Stress, seine Ursachen und wie man ihm im Alltag am besten begegnen kann.

mehr

Diabetes

Das Problem mit dem Zucker

Es beginnt meist mit extremem Durst: Man trinkt und trinkt, manchmal fünf bis sechs Liter am Tag. Man fühlt sich schlapp und müde, und aus unerfindlichen Gründen verliert man Gewicht. Symptome, die auf einen Diabetes mellitus, die Zuckerkrankheit, hinweisen. Wer diese bei sich feststellt, sollte sich an seinen Hausarzt wenden. Dieser ermittelt per Schnelltest den Blutzuckerwert. Werden nüchtern am Morgen über 126 mg/Deziliter Blut gemessen, liegt ein Diabetes vor. 

mehr