Hausmittel bei Erkältung

Mario Humrich

Rezept: Hühnersuppe

Sie sind gesund, wärmen und wirken gegen Erkältung: Hühnersuppen liefern jede Menge Cystein, einen Eiweißstoff, der die entzündeten Nasenschleimhäute beruhigt. Gemüse und Fleisch spendieren zusätzlich viele Vitamine, Zink und Eisen, die dabei helfen, das Immunsystem wieder in Schwung zu bringen.


Zutaten (für 4 Portionen)

  • 1 Suppenhuhn (ca. 1,2 kg)
  • 1 Bund Suppengemüse (ca. 250 g)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1⁄2 TL Pfefferkörner
  • 3 Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Kohlrabi
  • 400 g Blumenkohl
  • 1 Handvoll Petersilie
  • Salz und Pfeffer.

Zubereitung

Suppenhuhn waschen, mit grob zerkleinertem Suppengemüse und Gewürzen in mit Wasser gefüllten Topf geben, salzen und zum Kochen bringen. 90 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. In der Zeit Möhren schälen und in Scheiben schneiden, Lauch putzen und in Ringe schneiden, Kohlrabi schälen und in Spalten schneiden, Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen. Petersilie klein hacken. Suppenhuhn aus der Brühe nehmen und abkühlen lassen. Brühe durch ein Sieb geben, 1,5 l abmessen und zusammen mit vorbereitetem Gemüse erneut 10–15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Fleisch von Haut befreien, vom Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zur Suppe dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Nährwerte pro Portion

Energie: 1.095 kcal
Kohlenhydrate: 14 g
Fett: 77 g
Eiweiß: 79 g
Ballaststoffe: 4 g

Verwandte Artikel

Über den Autor

Mario Humrich - Als Zuständiger für den Bereich Online Marketing bin ich für alle Aktivitäten rund um unsere Homepage verantwortlich. Mit meinen Beiträgen im Newsportal möchte ich Ihnen spannende Themen vorstellen und verständlich näher bringen.
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik zu meinem Artikel? Schreiben Sie mir eine E-Mail an newsportal(at)heimat-krankenkasse.de

zurück