Häufige Fragen von Berufseinsteigern

Im folgenden haben wir einige wichtige Fragen rund um die Krankenversicherung zusammengestellt. Hast du darüber hinaus Fragen an uns. Nimm gerne Kontakt zu uns auf.

Bekomme ich eine neue Krankenversichertenkarte?

Ja. Da du dich mit Beginn der Ausbildung selbst versichern musst, benötigst du auch eine neue Krankenversicherungskarte. Deine bisherige Karte verliert an Gültigkeit. Wir schicken dir eine neue Krankenversicherungskarte zu, sobald dein neuer Arbeitgeber dich bei uns gemeldet hat. Zur Erstellung der neuen Krankenversicherungskarte benötigen wir ein aktuelles Foto von dir. Zur Übermittlung steht dir unser Online-Lichtbildservice zur Verfügung.

Wozu brauche ich eine Mitgliedsbescheinigung?

Entscheidest du dich für eine Mitgliedschaft bei der Heimat Krankenkasse, muss dies auch dein Arbeitgeber wissen. Aus dem Grund schicken wir deinem Arbeitgeber eine Mitgliedsbescheinigung zu. Dein Ausbildungsbetrieb wird dich dann bei uns anmelden und dir eine Kopie der Anmeldung aushändigen.

Wozu brauche ich einen Sozialversicherungsausweis?

Mit Beginn der Ausbildung wird für dich ein Rentenkonto der Deutschen Rentenversicherung eingerichtet. Der Sozialversicherungsausweis gibt dem Arbeitgeber die Gewissheit, dass die abgeführten Rentenversicherungsbeiträge auch tatsächlich deinem Rentenkonto gutgeschrieben werden. Anhand des Ausweises ist eine eindeutige Identifikation möglich. So läuft auch nichts schief mit der späteren Rente. Falls du noch keinen Sozialversicherungsausweis besitzen solltest, beantragt die Heimat Krankenkasse einen für dich.

Brauche ich ein Gesundheitszeugnis?

Wenn du noch keine 18 Jahre alt bist, musst du deinem Arbeitgeber eine ärztliche Bescheinigung vorlegen, dass du für den gewählten Ausbildungsberuf gesundheitlich geeignet bist. Die Kosten dieser Untersuchung trägt das Land. Je nach Bundesland erhältst du einen Berechtigungsschein bei der Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung, beim Arzt oder in der Schule.