Sozialversicherung im Internet

Krankenkassen dürfen Meldungen und Beitragsnachweise ausschließlich in elektronischer Form annehmen. Aus diesem Grund haben die gesetzlichen Krankenkassen die Software sv.net entwickelt.

sv.net bietet Arbeitgebern die Möglichkeit

  • Sozialversicherungsmeldungen
  • Beitragsnachweise
  • und Entgeltbescheinigungen

zur Berechnung von Krankengeld/Versorgungskrankengeld/Verletztengeld/Mutterschaftsgeld manuell zu erstellen und via Internet an die BKK zu übermitteln.

Zur Ausstattung gehören Stammdatenverwaltung für Firmen-, Personal-, Krankenkassen- und Beschäftigungsdaten ebenso wie das gesamte aktuelle Tätigkeitsschlüsselverzeichnis der Bundesanstalt für Arbeit.

sv.net steht Arbeitgebern mittlerweile in den Versionen „sv.net/classic" und „sv.net/online" zur Verfügung.

Detaillierte Informationen finden Sie unter www.datenaustausch.de. Hier können Sie sich für die Nutzung der Software registrieren.