Brustkrebsfrüherkennung mit discovering hands®

Zusätzliche Tastuntersuchung der Brust

Derzeit erhält eine von acht Frauen im Laufe ihres Lebens die Diagnose Brustkrebs. Rechtzeitig erkannt und behandelt, bestehen gute Heilungschancen. Für die Krebsfrüherkennung sind die regelmäßigen Untersuchungen beim Frauenarzt deshalb ein wichtiger Bestandteil. Mit discovering hands® bietet die Heimat Krankenkasse ihren weiblichen Versicherten zusätzlich zur gesetzlichen Vorsorge eine medizinische Tastuntersuchung der Brust an, die von sehbehinderten Frauen durchgeführt wird.

Was bedeutet „discovering hands®“?

Die Methode setzt auf den nachweislich stark ausgeprägten und hochsensiblen Tastsinn sehbehinderter oder blinder Frauen. Discovering hands® bildet diese Frauen in einer neunmonatigen Schulung zu Medizinisch-Taktilen Untersucherinnen (MTU) aus. Dank ihrer Qualifikation können sie schon kleinste Gewebeveränderungen (unter 1 cm) ertasten.

Die Tastuntersucherinnen arbeiten stets mit einem Gynäkologen zusammen. Termine für die Taktile Brustuntersuchung können Sie direkt in teilnehmenden Arztpraxen vereinbaren. Von dort aus wird die Kooperation mit den MTUs organisiert.

Wie läuft die Untersuchung ab?

Die Untersuchung findet in der Praxis eines Gynäkologen statt und dauert etwa 30 bis 60 Minuten. Die Medizinische Tastuntersucherin tastet dabei das Brustdrüsengewebe nach einem standardisierten Verfahren vollständig ab, um mögliche Gewebeveränderungen festzustellen. Mit Hilfe von speziellen Orientierungsstreifen markiert die MTU eventuelle Auffälligkeiten direkt auf der Brust, sodass eine exakte Lokalisation möglich ist. Anschließend entscheidet der Arzt anhand des Befundes, ob weitere diagnostische Maßnahmen erforderlich sind.

Wer kann die Untersuchung in Anspruch nehmen?

Sie können die Untersuchung einmal pro Kalenderjahr in Anspruch nehmen. Bei Frauen unter 20 wird die Untersuchung allerdings nur in besonderen Fällen empfohlen, beispielsweise bei familiärer Vorbelastung.

Wie erfolgt die Kostenerstattung?

Die Heimat Krankenkasse erstattet Ihnen einmal pro Jahr die Kosten der Untersuchung. Sie müssen lediglich Ihre Versichertenkarte beim Arzt vorlegen und eine Teilnahmeerklärung unterschreiben.

Wo finde ich eine teilnehmende Arztpraxis?

Eine Übersicht der teilnehmenden Praxen finden Sie auf der Website von discovering hands®: http://www.discovering-hands.de

Verwandte Leistungen