Gesundheits-Check-up

Versicherte im Alter zwischen 18 und 35 Jahren können eine einmalige Gesundheitsuntersuchung beanspruchen. Ab einem Alter von 35 Jahren haben Sie alle drei Jahre ein Anrecht auf einen ausführlichen Gesundheits-Check-up zur Früherkennung von

  • Diabetes (Zuckerkrankheit)
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Nierenerkrankungen

Bestandteile des Gesundheits-Check-up

  • Erhebung der Eigen-, Familien- und Sozialanamnese, insbesondere Erfassung des Risikoprofils
  • Untersuchung zur Erhebung des vollständigen Status (Ganzkörperstatus)
  • Untersuchungen aus dem Blut: Gesamtcholesterin und Glukose
  • Untersuchungen aus dem Urin ab Vollendung des 35. Lebensjahres: Eiweiß, Glukose, Erythrozyten, Leukozyten und Nitrit (Harnstreifentest)
  • Überprüfung des HDL- und LDL-Cholesterin
  • Überprüfung des Impfstatus
  • Aufnahme Risikochart zur Bestimmung des kardiovaskulären Risikoprofils
  • Motivierendes Gespräch zur Reduktion möglichen Risikoverhaltens

Den neuen Gesundheits-Check-up können Sie über Ihre elektronische Gesundheitskarte in Anspruch nehmen.

Verwandte Leistungen